Neuanmeldung Jg. 5

Neuanmeldung zum Schuljahr 2021/22

Die Anmeldung für den Jahrgang 5 im Schuljahr 2021/22 finden am 18. und 19. Mai 2021 vermutlich nicht mit Anwesenheit am GBI statt.

Aufgrund der aktuellen Situation erfolgt die Anmeldung am Gymnasium Bad Iburg in diesem Jahr per Post oder E-Mail. Die Anmeldung ist ab sofort und bis zum 19. Mai 2021 (Einsendeschluss) möglich. Folgende Dokumente sind der Anmeldung beizufügen:

Bitte schicken Sie die Unterlagen an eine der folgenden Adressen:
Gymnasium Bad Iburg – Bielefelder Straße 15 – 49186 Bad Iburg
oder per E-Mail an
gbi(at)gymnasium-badiburg.de

Bei Bedarf erfolgt eine Beratung durch die Schulleitung und das Sekretariat telefonisch werktags von Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr und nach Vereinbarung. Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen, wenn Sie Beratungsbedarf haben: 05403 / 73150.

Noch ein Hinweis: Die Anmeldung zur Schulbuchausleihe erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt online. Nähere Informationen erhalten Sie in Kürze auf der Homepage.

Sie können uns schon einmal digital kennen lernen: Über unsere Schulpräsentation, in unserem digitalen Schuppertag oder mit einem Klick auf unsere bewegten Bilder auf der Homepage. Hier erhalten Sie einen lebendigen Einblick in das Schulleben am GBI. Weitere Informationen zum GBI gibt es im Schulflyer. Der Kennlernnachmittag für alle zukünftigen Fünftklässler findet am Dienstag, den 06. Juli 2021, in der Zeit von 16.00 Uhr-17.30 Uhr statt.

 

Häufig gestellte Fragen

Viele Fragen lassen sich sicher besser im Gespräch klären. Hier versuchen wir die häufigsten Fragen vorab zu beantworten.

1. Nach welchen Kriterien werden die Klassen gebildet?

Die Klassenbildung erfolgt unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte, darunter die angegebenen Mitschülerwünsche, die Geschlechterverteilung, die Lernentwicklung, Wohnorte und besondere Wünsche oder Bedürfnisse.

2. Wie funktioniert der Mitschülerwunsch?

Bei der Anmeldung können zwei, ggf. auch drei Mitschülerwünsche angegeben werden. Es besteht zwar kein Anspruch auf Erfüllung der Wünsche, aber mindestens ein Wunsch wird in der Regel erfüllt (Bitte ggf. den unbedingt zu erfüllenden Wunsch unterstreichen!). Sollte kein Wunsch erfüllt werden können, rufen wir Sie in jedem Fall an.

3. Wie erfahre ich, dass meine Anmeldung angekommen ist und berücksichtigt wird?

Den Empfang der Unterlagen – und damit die erfolgreiche Anmeldung Ihres Kindes am GBI – bestätigen wir per Email (ggf. telefonisch).

4. Wann wird die zweite Fremdsprache gewählt?

Die zweite Fremdsprache Französisch oder Latein wird im Laufe der 5. Klasse gewählt. Die Eltern und Schülerinnen und Schüler werden zu einer Informationsveranstaltung mit Schnupperunterricht eingeladen. Der Unterricht in der zweiten Fremdsprache beginnt im Jahrgang 6.

5. Was ist konfessionell-kooperativer Religionsunterricht?

Der Religionsunterricht in den Jahrgängen 5 und 6 wird für evangelische und katholische Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen christlichen Konfessionen gemeinsam erteilt. Ab Jahrgang 7 erhalten sie getrennten Unterricht in den Fächern Evangelische Religion und Katholische Religion. Alternativ wird das Fach Werte und Normen für die Jahrgänge 5-10 angeboten. Wechsel sind auf Antrag zum Halbjahr möglich.

6. Wie sind die Unterrichts- und Pausenzeiten und welche Fächer werden unterrichtet?

Am GBI werden Doppelstunden unterrichtet. Im Jahrgang 5 stehen die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Musik, Physik, Geschichte, Erdkunde, Biologie, Kunst, Sport und Religion/Werte und Normen auf dem Stundenplan. So sieht der Zeitplan der Schule aus. Der Pflichtunterricht endet nach der 6. Stunde.

Uhrzeit

Stunde

07.30 – 09.00

1. / 2.

09.00 – 09.25

Pause

09.25 – 10.55

3. / 4.

10.55 – 11.20

Pause

11.20 – 12.50

5. / 6.

12.50 – 13.05

Pause

13.50 – 15.20

8. / 9.

7. Gibt es ein Ganztagsangebot und ein Mittagessen?

Das GBI verfügt über ein Ganztagsangebot und eine Mensa. Zur Zeit finden coronabedingt keine Arbeitsgemeinschaften statt und der Betrieb der Mensa ist ebenfalls ausgesetzt. Sobald die Mensa ihren Betrieb wieder aufnimmt, informieren wir Sie über unsere Homepage. Wir hoffen, dass wir zum neuen Schuljahr auch unser Ganztagsangebot wieder aufnehmen können. Auch hierüber werden wir Sie informieren, sobald wir Genaueres wissen.

8. Bekommt mein Kind eine Busfahrkarte?

Ja, alle Schülerinnen und Schüler bekommen einen Schülerausweis, der sie dazu berechtigt nachmittags ab 15 Uhr alle Busse kostenlos im VOS-Netz zu nutzen (Freizeitmobilität). Wenn Ihr Wohnsitz mehr als drei Kilometer von der Schule entfernt ist, bekommt Ihr Kind eine zusätzliche Busfahrkarte. Den Namen der Haltestelle können Sie hier herausfinden.
Die Fahrkarten werden am 1. Schultag ausgeteilt. 

9. Kann mein Kind ein Schließfach mieten?

Ja, nähere Informationen finden Sie hier.

10. Gibt es einen Förderverein und wie kann ich ihm beitreten?

Ja, nähere Informationen finden Sie hier.

11. Wie geht es jetzt weiter?

Die Schülerinnen und Schüler erhalten vor den Sommerferien Briefe mit Informationen zu ihren Klassen, Klassenleitungen und dem weiteren Ablauf. Dieses Schreiben ist auch mit einer erneuten Einladung zum Kennlernnachmittag (s.o.) verbunden. Die Einschulungsfeier findet am Freitag, den 03. September 2021 um 10.45 Uhr am GBI statt. Vorab sind alle zu einem Einschulungsgottesdienst um 9.30 Uhr in die Glaner St. Jacobus Kirche eingeladen.

12. Und danach?
… freuen wir uns auf viele gemeinsame Jahre mit den Schülerinnen und Schülern. Aber zunächst beginnt die spannende Einführungswoche mit dem gegenseitigen Kennenlernen, den Paten und Klassenleitungen und dem ersten Unterricht. Dazu aber später mehr.

13. Und für die Eltern?
Der erste Elternabend und die Klassenelternratswahlen für den Jahrgang 5 finden voraussichtlich am Mittwoch, den 22. September 2021, um 19.30 Uhr statt.

Der gesamte Ablauf richtet sich selbstverständlich nach dem Verlauf der Corona-Pandemie und diesbezüglicher Vorgaben. Daher sind diese Angaben vorbehaltlich.