Schülergremium

Über uns:

Als Schülergremium versuchen wir, die Interessen aller Schüler zu vertreten und damit Veränderungen an der Schule zu ermöglichen. Wir möchten die Schüler über die neuesten Dinge auf dem Laufenden halten und nicht nur für, sondern auch mit ihnen zusammenarbeiten. Deshalb findet stets im Januar, kurz nach der Wahl des neuen Schülergremiums, die SV-Fahrt statt, bei dem wir mit dem Schülerrat die Arbeit der Schülervertretung für die nächsten Monate planen.

Das Schülergremium (SG) 2019/20

Das Schülergremium (SG) 2019/20

Das aktuelle Schülergremium besteht aus insgesamt fünf Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 8 bis 11:

  • Rebecca Bremer
  • Marlen Schowe
  • Alexander Austmeyer
  • Benjamin Brune und
  • Clemens Calmer

Frau Bothe und Herr Müller freuen sich als SV-Verbindungslehrer auf die Zusammenarbeit!

Konstruktive SV-Tagung am 12. März 2019

Nach einer kurzen Einführung in die unterschiedlichen Arbeitsgruppen folgte ein gemeinsames gesundes Frühstück, dessen Finanzierung uns der Förderverein dankenswerterweise ermöglichte. Die knapp 50 anwesenden Schülerinnen und Schüler hatten auch die Möglichkeit, unsere Schulsozialarbeiterin Frau Yasmin Akyildiz und ihre Arbeit am GBI näher kennen zu lernen. Wir freuten uns sehr, dass sie uns den gesamten Vormittag über tatkräftig unterstützte. Nachdem das Schülergremium die anwesenden Klassen- und Kurssprecher auf die zunehmende Müllproblematik sowie die Planung von qualitativ hochwertigen Wasserspendern im GBI-Gebäude hinwies, bildeten sich folgende Arbeitsgruppen:

  • Schulgarten (Stichwörter: Nachhaltiger Gemüseanbau, Futterstationen für Vögel, ein Erntefest, Einrichtung eines gesunden Kiosks, Errichtung eines Kräutergartens, etc.)
  • Schulhofgestaltung (Stichwörter: Klassenzimmer für draußen, Liegebänke, Erneuerung von Mülleimern, Wandgestaltung der Sporthalle, Einrichtung einer Werk-AG, etc.)
  • Unterstufenparty (Stichwörter: Partykomitee in der Jahrgangsstufe 11, Mottoparty, technisches Equipment, Getränkewagen mieten, Grillen, etc.)
  • Events (Stichwörter: Lange Film- oder Lesenacht, Spielabend mit traditionellen Brettspielen, Doppelkopfturnier, Neugestaltung des Bouleplatzes und Koppelung an die Fachschaft Französisch, etc.)
  • Allgemeines (Stichwörter: Technische Ausstattung, Digitalisierung, Tafeldienst, Frühstückspause, Spielgeräte für jüngere Jahrgänge, Bussituation, gesunder Kiosk, etc.)
  • Bildungsfahrt (Stichwörter: Ende der Jahrgangsstufe 10, Berlin als Reiseziel, Zuschüsse vom Bundesrat, politisch-kulturelles Begleitprogramm, etc.)
  • Soziale Projekte (Stichwörter: Fokussierung auf das Guinea- und Keniaprojekt, Verflechtung im Unterricht, CO2-Fußabdruck und Wette mit dem Rathaus Bad Iburg, etc.)

In der abschließenden Vorstellungs- und Diskussionsrunde war auch unsere Schulleiterin Frau Schneider mit dabei. Die beiden letztgenannten Projekte kristallisierten sich als besonders diskussions- und förderungswürdig heraus und wurden auch in der Gesamtkonferenz am 13. März näher vorgestellt. Gegen 12.40 Uhr endete die Tagung.

(Für das SG: Christian Möller)