Förderunterricht

Förderunterricht

Bild von Chuk Yong auf Pixabay

Liebe Schulgemeinschaft,
wir freuen uns, Ihnen und euch mitteilen zu können, dass das Gymnasium Bad Iburg in diesem Schuljahr wieder Förderunterricht anbieten kann, um Schülerinnen und Schüler frühzeitig zu unterstützen.

Der Förderunterricht ist ein Angebot zur Aufarbeitung vorübergehender Leistungsdefizite. Er bietet bei regelmäßiger und aktiver Teilnahme die Möglichkeit, durch gezielte Unterstützung während eines begrenzten Zeitraums, den Anschluss an den Fachunterricht zu halten bzw. wiederzuerlangen.

Der Förderunterricht findet ab 16.11.2020 statt (bei Einsetzung des Szenarios B oder C in Coronazeiten entfällt der Förderunterricht). Die Schülerinnen und Schüler erhalten über Ihre Fachlehrkräfte das Angebot zur Teilnahme am Förderunterricht. Die Lehrkraft, die den Förderunterricht erteilen wird, ist Ansprechpartnerin für weitere Maßnahmen, gibt gern Auskunft über Lernfortschritte und entscheidet in Abstimmung mit der Fachlehrkraft, wann die Fördermaßnahme ihren Zweck zur Beseitigung vorübergehender Leistungsdefizite erfüllt hat. Auch durch schriftliche Mitteilung der Erziehungsberechtigten kann die Teilnahme am Förderunterricht beendet werden.

Bei Fragen zum Förderunterricht wenden Sie sich bitte an die Fachlehrkräfte oder an Mittelstufenkoordinatorin Vanessa Kölling.