Freitag, 13 März 2020 10:30

Notbetreuung auch während der Osterferien

Im Zuge der allgemeinen Schulschließungen in Niedersachsen wird nach derzeitigem Stand auch am GBI bis zum 18. April 2020 kein Unterricht stattfinden.
Das Land Niedersachsen hat mit Datum des 20. März 2020 mitgeteilt, dass es erforderlich ist, die Notbetreuung auch in den Osterferien in den niedersächsischen Kindertageseinrichtungen und Schulen fortzusetzen.
Darüber hinaus ist es ausreichend, wenn ein Elternteil in den Berufsgruppen der so genannten kritischen Infrastrukturen tätig ist, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen können.
Im konkreten Bedarfsfall melden Sie Ihr Kind bitte mit diesem Formular unter der E-Mail-Adresse  oder  verbindlich an. 

Die Schule ist auch in den Osterferien von 8:00 bis 13:00 Uhr besetzt (tel.: 05403 73150).

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des niedersächsischen Kultusministeriums und des Landkreises Osnabrück.

Auch die Beförderung im ÖPNV ist seit Montag, 16.3.2020, auf den Ferienfahrplan umgestellt. Die "Schulbusse" fahren nicht mehr. Sollte sich aufgrund der Inanspruchnahme der Notfallbetreuung in besonderen Härtefällen eine Beförderungsnotwendigkeit ergeben, so sind diese Schülerinnen und Schüler dem Landkreis Osnabrück als Träger der Schülerbeförderung mitzuteilen. Über eine eventuelle Beförderung wird im Einzelfall entschieden.