Aktuelles aus dem Schulleben

Anmeldung zu den neuen 5. Klassen

Die Anmeldeinformationen finden Sie hier. 

Der Schnuppertag konnte im März leider in seiner gewohnten Form nicht stattfinden. Aber Sie können das GBI virtuell erkunden - sehen Sie sich um, es lohnt sich! 

Wir danken unserer Video-AG GBI interaktiv für die tolle Arbeit an diesem Projekt! 

Kleine Kunst @Home war ein großer Erfolg

Kleine Talente ganz groß - das war auch am 19.03.2021 wieder das Motto der Kleinen Kunst. Doch eines war diesmal anders als sonst: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation war die gewohnte Live-Veranstaltung im PZ nicht möglich.
Daher hat das Team von GBI interaktiv gemeinsam mit der Initiatorin und Leiterin der Kleinen Kunst, Frau Schulke, die Kleine Kunst @Home als neues Format entwickelt.

Alle rauf auf's Rad!

In diesem Frühjahr findet vom 19. April bis zum 14. Mai die Neuauflage der Kampagne "bike to school" statt. In diesem Jahr wollen wir gemäß dem Motto des GBIs wieder gemeinschaftlich teilnehmen. 

Nähere Infos gibt es direkt auf der Seite des App-Anbieters, bei Herrn Duisen oder Herrn Hohaus. Eine Anmeldung ist erst ab Montag, 19.4.21 über die App möglich.

Informationen zum Schulstart nach den Osterferien

Am Dienstag, 13.4.21, startet der Unterricht am GBI im Szenario B mit der gelben Gruppe in der Schule. Ab dann sollen sich alle Schülerinnen und Schüler zweimal pro Woche selbst auf das Coronavirus testen. Diese Testkits werden am Montag, 12.4.2021 gegen Vorlage eines Abholscheins ausgegeben. Am ersten bzw. zweiten Präsenzunterrichtstag der Woche können alle Schülerinnen und Schüler nur dann am Unterricht teilnehmen, wenn sie eine unterzeichnete Bestätigung eines negativen Testergebnisses mitbringen. Hier gibt es eine Video-Anleitung zur Durchführung des Tests.

Landessieger im Europäischen Wettbewerb

Einen tollen Erfolg konnte eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des 11. Jahrgangs beim diesjährigen Europäischen Wettbewerb erzielen. Sarah Porcher, Miriam Scholz, Jakob Hartlage, Felix Knemeyer und Nick Wesner entwarfen für den Wettbewerb das Brettspiel „Europa Gemeinsam stark“ und fertigten einen aufwendig gestalteten Prototyp an.

Grünes Klassenzimmer im naturnahen Schulgarten

Los geht’s! Auf Wunsch des Schülergremiums hat die Schulentwicklungsgruppe und die neu gegründete Umweltgruppe die Umgestaltung eines Bereichs des Schulgeländes in den Blick genommen. Gleichzeitig haben wir uns damit bei dem Projekt „Schulhofträume“ des Deutschen Kinderhilfswerks beworben.

GBI-Schülerinnen nehmen am "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" teil

Am 28. Februar 2021 war Einsendeschluss beim durch die Körber-Stiftung organisierten Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zum Thema »Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft«. Insgesamt beteiligten sich knapp 3500 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, darunter auch drei Schülerinnen-Gruppen des GBI. 

Ulli Solbach verabschiedet

14 Jahre lang hat Ulli Solbach unser GBI mitgestaltet: Die längste Zeit als Oberstufenkoordinator, dann in den letzten Jahren als Ständiger Vertreter der Schulleiterin. Am 3. März haben wir ihn in einer coronabedingt kleinen Runde verabschiedet, um ihm alles Gute für seinen neuen Aufgabenbereich als Schulleiter des Osnabrücker Carolinums zu wünschen.

Rückkehr ins Szenario B!

Am 4.3.2021 hat das niedersächsische Kultusministerium beschlossen, dass im Laufe des März alle Schülerinnen und Schüler wieder in die Schulen zurückkehren sollen. Ab dem 15. März kommen die Jahrgänge 5 bis 7 und 12 bis 13 wieder in den Präsenzunterricht, ab dem 22. auch die übrigen Klassen. 

Wahl der 2. Fremdsprache

Im jetzigen Jahrgang 5 steht bis zum 25. März die Wahl der zweiten Fremdsprache an. Latein? Oder lieber Französisch? Bei der Entscheidung können die verlinkten Informationen helfen.

Auf in fremde Welten!

Im Projekt „Pen and Paper Rollenspiel“ haben Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs derzeit die Gelegenheit, auf besondere Weise Abenteuer zu erleben und zum Beispiel als axtschwingender Zwerg, bezaubernde Hexe oder abergläubische Seefahrerin eine Fantasiewelt zu erkunden. Alles, was sie dazu brauchen, ist ein Blatt Papier, auf dem ihr Held beschrieben ist, sowie eine Handvoll Würfel.

Nachrichten aus dem Kultusministerium

Zu den neuen Beschlüssen zur Lockdownverlängerung gibt es aktuelle Hinweise aus dem niedersächsischen Kultusministerium. Herr Tonne spricht darin direkt die Eltern und Erziehungsberechtigten unserer Schülerinnen und Schüler an:

Brief an die Eltern
Brief an die Eltern in einfacher Sprache

Seite 1 von 7