Montag, 09 Mai 2022 10:29

Ukraine: Hilfe, die ankommt

Als Ende März die Spendengelder des Laufs der 5. und 6. Klassen übergeben wurden, versprachen die Hilfsorganisationen zu berichten, was finanziert wurde. Hier sind die ersten Bilder.

Rund 27.000 € sind durch die unterschiedlichen Projekte zusammengekommen und ein guter Teil davon ist nun mit dem christilichen Diakonischen Hilfswerk Vehrte direkt im Krisengebiet in Hilfsgüter umgesetzt worden. Für etwa 5.000 € haben die Helfer Lebensmittel gekauft und damit Kinderheime und notleidende Familien  in der Nähe von Kiew unterstützt. Auf dem Weg verteilten sie auch weitere Sachspenden aus dem Osnabrücker Land und halfen so das Leiden in der Kriegsregion etwas zu lindern. Wir danken allen Spendern und den tatkräftigen Helfern vor Ort!