Freitag, 04 Juni 2021 09:41

Überragender erster Platz!

Erneut zeigt das GBI seinen hervorragenden Team- und Sportsgeist. Nachdem unsere Schule bereits im vergangenen Herbst mit einer guten Platzierung erfolgreich an der Aktion „Bike To School“ teilgenommen hat, hat unsere Schulgemeinschaft in der Neuauflage der Kampagne noch eine Schippe zugelegt: Am Ende stand ein grandioser erster Platz aller Schulen in Landkreis und Stadt Osnabrück! 

Durch die vielen schweißtreibenden Pedaltritte und die insgesamt tatkräftige Unterstützung einer jeden Schülerin/eines jeden Schülers sowie einer jeden Lehrkraft steht das GBI mit 30.810 Punkten zurecht und absolut verdient an diesem Platz an der Sonne! Prämiert ist dieser erste Platz mit dem Gewinn von 1.500 €, der in die Gestaltung des Schulhofes einfließen wird.
Das Projekt, das von Stadt und Landkreis Osnabrück für den Zeitraum vom 19.04. bis zum 14.05.2021 ins Leben gerufen wurde, möchte die Schülerinnen und Schüler dazu motivieren, möglichst viele Strecken (z.B. den Schulweg) mit dem Fahrrad zurückzulegen. Hierzu trackten die Teilnehmenden Fahrradfahrten mithilfe einer App und sammeln auf diesem Wege Punkte für ihre Schule. Während der Aktion in diesem Frühjahr wurden alleine 25.686 Fahrradfahrten aufgezeichnet und insgesamt 121.750 km geradelte (Schul-)Wege erreicht - etwa dreimal um den Erdball! Damit ist natürlich ein Beitrag zum Klimaschutz verbunden, da durch die Aktion umgerechnet 20.698 kg CO2 eingespart wurde. Die App steht den Schülerinnen und Schülern übrigens weiterhin kostenlos zur Verfügung.
Eine besondere Anerkennung für ihre klasse Leistung und ihr Engagement für unser GBI erhielten folgende Schülerinnen und Schüler, die in ihren Gruppen überragende Ergebnisse erzielten: Jost Buddenberg, Johann Mainczyk, Finn Partetzke, Torben Giebmeyer (alle 7d), Gina Lüdecke, Jana Lüdecke, Maria Papenbrock, Maylin Tepe und Lea Puke (alle 11a). Der Lehrer, der die meisten Punkte – und vermutlich die meisten Höhenmeter – für das GBI sammelte, war Henning Meijer. Ihnen allen gratulierten Christian Hohaus, Schulleiterin Christiane Schneider, Marlene Schowe (für das SG) und Johannes Duisen (für den Bereich „Mobilität“ am GBI) ganz herzlich. Herr Duisen überreichte ihnen Urkunden für ihr besonderes schulisches Engagement (s. Foto).