Dienstag, 10 November 2020 13:27

Smartphone, Laptop und Co: Digitale Elternabende

Das Angebot digitaler Medien und damit verbundener Tätigkeiten ist groß. Egal ob jung oder alt – sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene sind sie zu einem wichtigen Alltagsbegleiter geworden. Doch welche Chancen und Risiken haben digitale Medien? Wir laden Sie ein zu einem digitalen Elternabend.

Besonders in der aktuellen Situation ermöglicht uns die Vielfalt der digitalen Medien mit anderen Personen in Kontakt zu bleiben, die wir persönlich nicht sehen können. Das ist auch gut so und zeigt, dass digitale Medien vielseitig einsetzbar sind und unseren Alltag bereichern können.

Menschen setzen digitale Medien, wie z.B. das Smartphone unterschiedlich ein. So kann exzessiver Medienkonsum auch zu einem Problem werden. Häufig wächst mit steigendem Konsum auch die Sorge der Eltern, dass der Medienkonsum des Kindes zu einem Problem werden kann oder bereits geworden ist.

Welche Chancen und Risiken haben digitale Medien? Was ist derzeit Trend in der digitalen Welt und welche Rolle spielen Eltern im Hinblick auf den Umgang mit digitalen Medien? Um eine Antwort auf diese Fragen zu geben und in den Austausch zu kommen, machen wir uns die Vorteile der digitalen Medien zu Nutzen. Das Präventionsteam der Fachambulanz des Caritasverbandes lädt Eltern in den kommenden Wochen zu digitalen Elternabenden rund um das Thema digitaler Medienkonsum ein! Wir starten mit einem Elternabend, in dem es um Basisinformationen zum Thema geht. Weitere Termine mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten folgen.

Da der Elternabend über die Plattform „zoom“ stattfinden wird, ist für die Teilnahme eine Anmeldung sowie technisches Equipment notwendig. Weitere Informationen zur Teilnahme und den Ablauf am Online-Elternabend erhalten Sie bei der Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Eine Anmeldung für den digitalen Elternabend ist über das Sekretariat der Fachambulanz unter: 0541 341-404 oder per Mail unter: möglich und für Sie kostenlos!

Termine: 

Donnerstag 12.11.2020 & Dienstag 12.01.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr: Faszination Online, Instagram, Online-Games, TikTok & Co: Was ist gerade angesagt und aktuell? Zahlen und Fakten, Rolle der Eltern

Donnerstag 26.11.2020 & Dienstag 19.01.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr: Medienabhängigkeit, Was bedeutet der Begriff? Ab wann spricht man von einer Sucht? Formen der Medienabhängigkeit, Risiko- und Schutzfaktoren

Donnerstag 10.12.2020 & Dienstag 26.01.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr: Mein eigener Medienkonsum, Vorbildverhalten: Wie konsumiere ich als Elternteil digitale Medien? Was fasziniert mich selbst an den digitalen Medien und wie setze ich diese in meinem Alltag ein?