Donnerstag, 31 März 2022 19:09

Out in Church

Am 24.03.2022 besuchte Sven Diephaus – Jugendreferent des Bistums Osnabrück und schwul – das GBI, um den katholischen Religionskursen aus dem Jahrgang 11 von seinen Erfahrungen als Nicht-Heterosexueller und der Kampagne „Out in Church“ zu berichten.

Er ist Teil der Dokumentation „Wie Gott uns schuf“, in der sich über hundert Gläubige im Dienst der katholischen Kirche zusammengeschlossen und öffentlich geoutet haben. So kämpft er für eine Änderung des Arbeitsrechts in der Kirche, um queeren Menschen die Angst vor einer Kündigung zu nehmen. Laut ihm ist Liebe für alle gleich und genau dieses haben viele Bischöfe auch schon verstanden: Es zähle nicht die sexuelle Orientierung, sondern die gute Arbeit des Menschen.
Trotzdem gibt es noch einige, die sich gegen queere Menschen stellen. Deshalb erzählt Sven Diephaus auch in unserer Schule von seiner Auffassung, dass Kirche nur von unten nach oben verändert werden könne. Unter anderem aus diesem Grund arbeitet er immer noch in der katholischen Kirche und steht so für sich und viele andere queere Menschen ein.
Schafft es die katholische Kirche, sich für alle zu öffnen, ein Ort der Vielfalt und der gelebten Liebe zu werden?

Wir danken Sven Diephaus für dieses beeindruckende und offene Gespräch.

Die Dokumentation „Wie Gott uns schuf“ ist in der ARD-Mediathek zu finden.

(Rosa Streuter und Marlene Hunke, Jahrgang 11)