Dienstag, 13 Juli 2021 09:34

Gelungene Entlassung bei Kaiserwetter

Am Samstag, dem 2. Juli haben wir alle 119 Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs mit einem Abiturzeugnis entlassen. Erst zwei Tage zuvor war die Entscheidung gefallen, die Feier erstmalig "open air" stattfinden zu lassen - ein guter Entschluss.

Der Vorplatz des GBI war festlich geschmückt wie zu einem Gartenfest, alle Gäste waren Corona-gerecht und luftig unter den Platanen untergebracht, als um 10 Uhr der offizielle Verabschiedungstag für die Abiturentia 2021 begann. Die Pastores Clemens Loth von der Pfarreigemeinschaft Bad Iburg und Glane und Pastor Erik Neumann von der ev.-lutherischen Mauritiusgemeinde Dissen feierten in Zusammenarbeit mit einigen der Abiturientinnen und Abiturienten einen ökumenischen Gottesdienst, danach begann der eigentliche Festakt.

119 Abiturzeugnisse konnten die Leistungskurslehrkräfte an ihre ehemaligen Schülerinnen und Schüler ausgeben, darunter 34 mit einer Eins vor dem Komma, drei sogar mit einer 1,0 als Gesamtnote. Der aktuelle Jahrgang erzielte einen ausgezeichneten Notenschnitt von 2,27. Dieses Ergebnis spiegelte sich auch in dem wunderbaren Wetter an diesem Vormittag: Hatte es die ganze Woche über immer wieder geregnet, strahlte durchgehend die Sonne über der gelungenen Veranstaltung. 

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei den unzähligen helfenden Händen, die zum Teil bereits ab 6:30 Uhr am Samstagmorgen zu der schönen Feierstunde beigetragen haben. Es ist so gut gelungen, dass sich der aktuelle Jahrgang 12 bereits eine ähnliche Veranstaltung im kommenden Jahr gewünscht hat!