Samstag, 13 November 2021 09:52

GBI goes Make@thon 2021

Plastikmüll und Mikroplastik sind ein großes und bekanntes Problem. An einer Lösung arbeiteten 14 Schülerinnen und Schüler des GBI im Rahmen eines Wettbewerbs der Universität Osnabrück.

Der Wettbewerb "Make@thon 2021" der Uni Osnabrück lief vom 2. bis zum 11. Juli. Am GBI haben wir, 14 Schülerinnen und Schüler, in vier Kleingruppen in dieser Zeit Beiträge gegen die Umweltverschmutzung durch Plastikmüll und Mikroplastik entwickelt. Wir hatten die Möglichkeit, an interessanten Vorträgen von Experten teilzunehmen, und haben uns sowohl während des Unterrichts als auch in unserer Freizeit viel mit unserer Kampagne beschäftigt und unsere Ideen ausgearbeitet. Als Präsentationsmedium hat jede Gruppe ein fünfminütiges Video gedreht, das dann später von der Jury bewertet wurde.

Die Teilnahme hat uns allen viel Spaß gemacht und wir konnten dadurch viel Neues lernen. Dafür möchten wir uns auch bei Herrn Uhlenberg für die Organisation und das Engagement bedanken, wodurch er unsere Teilnahme erst möglich gemacht hat.

Gionina Beaux und Johanna Wesselkock