Donnerstag, 16 Dezember 2021 09:28

Ciao Italia! Italienaustausch virtuell und nachhaltig

Kein Kontakt – Fehlanzeige! Wenn ein Italienaustausch in Präsenz unter den momentanen Rahmenbedingungen nicht stattfinden kann, dann doch wenigstens virtuell.

Einmal im Monat treffen sich von November 2021 bis Mai 2022 Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule aus Metà di Sorrent mit gleichaltrigen Schülerinnen und Schülern des GBI aus Frau Dr. Hages Seminarfach in Jahrgang 12 digital, um sich gemeinsam über ein von ihnen gewähltes Interessengebiet zum Thema Umwelt auszutauschen. Nach einer technischen Generalprobe fand am 29.11.2021 ein erstes Kennenlernen statt. Bei den monatlichen Treffen im Plenum werden erste Ergebnisse zu Themen, wie Nachhaltiger Tourismus, Vergleich von Umweltschutz in Italien und Deutschland oder Plastikverschmutzung im Mittelmeer, präsentiert. In der Hoffnung, sich bald auch wieder real treffen zu können, soll der Austausch neben der gemeinsamen Beschäftigung mit dem Thema Umwelt Gelegenheit bieten, Kontakte zu knüpfen und diese auszubauen.
Wir freuen uns auf das nächste virtuelle Wiedersehen im Neuen Jahr!
Kirsten Schulke-Brensing, Dr. Christine Hage, Maria Rosaria Savarese und Rosamaria Desio