Bielefelder Straße 15 | 49186 Bad Iburg
Tel.: 05403/73150 | Fax: 05403/731549
E-Mail: gbi@gymnasium-badiburg.de
IServ Login Moodle Login

Unser Leitbild

Die Schule soll im Anschluss an die vorschulische Erziehung die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage des Christentums, des europäischen Humanismus und der Ideen der liberalen, demokratischen und sozialen Freiheitsbewegungen weiterentwickeln [...]“.

Niedersächsisches Schulgesetz (1998), § 2



Präambel

Wir, die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Bad Iburg, zeichnen unser Leitbild im ausdrücklichen Bezug auf das Niedersächsische Schulgesetz. 1948 als Niedersächsische Heimschule gegründet, um Flüchtlingskindern Bildungschancen und Entwicklungsmöglichkeiten zu geben, fühlt sich das Gymnasium Bad Iburg insbesondere der Tradition sozialen Tuns verpflichtet.  Dabei stehen die Werte der Mündigkeit, Freiheit, Selbstständigkeit und Toleranz im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns, welches die Erziehung zu gegenseitigem Respekt und Solidarität in der Welt umfasst. Auf der Basis einer vertieften Allgemeinbildung geben wir jungen Menschen die Möglichkeit, ihre Anlagen zu entdecken, auszubilden und somit ihre Persönlichkeit zu entfalten. Wir möchten sie befähigen, ihren Platz in der Welt zu finden und einzunehmen, den Ansprüchen gegenüber sich selbst, den Mitmenschen, der Gesellschaft und der Umwelt gerecht zu werden und so ein ebenso verantwortungsvolles wie gelungenes Leben im Einklang mit sich selbst zu führen.  


Leitsätze

Auf der Grundlage eines anspruchsvollen gymnasialen Unterrichts führen wir
zur allgemeinen Hochschulreife und bereiten auf den erfolgreichen Eintritt in Studium, Berufswelt und das lebenslange Lernen angemessen vor.

Über die Vermittlung von fachwissenschaftlichen Inhalten hinaus stellen wir sicher, dass die zentralen Schlüsselqualifikationen sowie eine umfassende Methoden-, Medien- und  Sozialkompetenz systematisch erworben und effektiv vermittelt werden.

Unterrichtsprozesse werden so gestaltet, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Lern- und Leistungsbereitschaft optimal entwickeln können. Verstärkt wird dabei dem eigenverantwortlichen Arbeiten und Lernen Rechnung getragen.

Wir fördern und fordern die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler mit ihren je eigenen Begabungen, Neigungen und Interessen durch ein weit gefächertes Lernangebot.

Ein anregungsreiches und lebendiges Schulleben wird durch fest installierte Gremien, Veranstaltungen und persönliches Engagement von allen am Schulleben beteiligten Gruppen nachhaltig getragen und gefestigt.

Dabei pflegen wir ein Schulklima, das der gegenseitigen Wertschätzung und Unterstützung sowie der Einhaltung gemeinsam vereinbarter Regeln verpflichtet ist.

Das Gymnasium Bad Iburg versteht sich als ein in der Region verankerter Kulturträger, der sich im ständigen Dialog mit Partnern der Gesellschaft (aus Bildung, Politik, Kirche, Wirtschaft, Sport und Kultur ) nach außen öffnet und als Europaschule den europäischen Gedanken aktiv lebt.

Alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft wirken im Rahmen ihrer jeweiligen Zuständigkeit und ihrer Möglichkeiten an der Schulentwicklung im Sinne dieses Leitbildes qualitätssichernd mit.

Sie befinden sich hier:  Home>Schule>Schulprogramm>Leitbild
Seite drucken