Bielefelder Straße 15 | 49186 Bad Iburg
Tel.: 05403/73150 | Fax: 05403/731549
E-Mail: gbi@gymnasium-badiburg.de
IServ Login Moodle Login

Studienfahrt nach Paris vom 24. bis 28.09.2018

Eine Studienfahrt nach Paris ist in der Regel ein Selbstläufer. Die diesjährige Studienfahrt nach Paris war keine Ausnahme.

Zusammen mit 22 Schülerinnen und Schülern aus allen vier Schwerpunkten startete die Studienfahrt unter der Leitung von Frau Allouis und Herrn Solbach am Montag pünktlich um 07:00 Uhr.

Ein abwechslungsreiches Programm mit genügend Zeit für eigenverantwortliches Entdecken von Paris lief dank sehr absprachefesten und sehr disziplinierten Schülerinnen und Schülern reibungslos durch.

So machen Studienfahrten uneingeschränkt Spaß.

Ulli Solbach

 

P.S.

Als Quartier kann man (auch für Reisen mit der Familie!) die Jugendherbergen des MIJE im Marais sehr empfehlen. Der Standort mitten im Marais ist nicht zu toppen. Das Frühstück ist mit Baguette, Pain Chocolat, Butter, Marmelade und Naturjoghurt sehr französisch, das Abendessen (3-Gänge Menü) war lecker und hat jeden Tag auch vegetarische Optionen gehabt.

 

Vor dem Schloss Versailles
Blick von Montmatre
Im Palais de Découvertes
Louvre
La Défense
Unser Hotel-Innenhof
Versailles
Der Eiffelturm - ein ständiger Begleiter
Garten von Versailles
Schon wieder der Eiffelturm
Musée d'Orsay
Pont d'Alexandre
Der Eingang zu unserem Hotel
Auf Pont Neuf
Bateaux Mouches
Uhr am Musée d'Orsay
Marmorhof in Versailles
Sacre Coeur

Studienfahrt des Erdkunde-Leistungskurses EK2 an die Côte d'Azur

Vom 25.09. – 29.09.2017 hieß es am Anreisetag um 04.30 Uhr für die Schüler des Erdkunde-Leistungskurses von Herrn Franke „au revoir Bad Iburg“ und „bienvenue Nice“.

Nach der Ankunft in Nizza hieß es zuerst die Zimmer im Hotel „le Berne“ zu beziehen. Darauf folgte die erste Stadterkundung zu Fuß. Anlässlich eines 18. Geburtstages bildete das gemeinsame Essen in einer Pizzeria den Tagesabschluss.

An den folgenden Tagen standen neben einer geführten Stadttour durch Nizza der Besuch der bekannten Filmfestspielestadt Cannes und das Fürstentum Monaco auf dem Plan. Schwerpunkte bildeten die Erkundung des Naturschutzgebiets „Isle St. Marguerite“ (Cannes), das Ozeanographische Museum und der Fürstenpalast (beides Monaco). Gesellschaftswissenschaftliche, naturwissenschaftliche und geschichtliche Themen waren dabei die inhaltlichen Schwerpunkte dieser Studienfahrt und boten an vielen Stellen Anlass zur Diskussion (z.B. arm-reich-Gegensätze/ Steuerflucht). Am Ende berechnete der Schrittzähler von manchen Schülern pro Tag ca. 35.000 Schritte. Dies sind insgesamt ca. 100 Gesamtkilometer an 5 Tagen - zu Fuß!

Natürlich kam auch das körperliche Erleben der Region Côte d'Azur (azurblaue Küste) in Form des Schwimmens im kristallklarem Wasser (Wassertemperatur 21°C) nicht zu kurz.

Auch wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich die Zuverlässigkeit und das Pflichtbewusstsein der Schüler des Erdkunde-Leistungskurses loben!

Katrin Lücking &

Marco Franke

Seite drucken