Bielefelder Straße 15 | 49186 Bad Iburg
Tel.: 05403/73150 | Fax: 05403/731549
E-Mail: gbi@gymnasium-badiburg.de
IServ Login Moodle Login

Das ausführliche Fahrtenkonzept des GBI ab 2017 findet man hier:

Fahrtenkonzept_fuer_das_Gymnasium_Bad_Iburg.pdf

Jahrgang 5 5 KGT
Jahrgang 6 6 PW
Jahrgang 7 7 PW
Jahrgang 8 8 KF
Jahrgang 9 9 S AT
Jahrgang 10 10 B AT
Jahrgang 11 11 PW
Jahrgang 12 12 KF

Erläuterungen

KGT       Klassengemeinschaftstage
PW        Projektwoche
KF         Klassenfahrt / Kursfahrt
AT         Austausch
B           Betriebspraktikum
S           Sozialpraktikum

Schulfahrtenkonzept am Gymnasium Bad Iburg

  • Wanderungen und Schulfahrten sind für das pädagogische Profil der Schule unverzichtbar, indem sie das Schulleben in vielfältiger Weise positiv bereichern und die unterrichtlichen Lern- und Arbeitsphasen sinnvoll ergänzen.
  • Um auch die Qualitätssicherung und Kontinuität des ungestörten regulären Unterrichts möglichst optimal zu gewährleisten, steht für die Durchführung der Klassen- und Kursfahrten eine zentrale Fahrtenwoche [in Anbindung an die Herbstferien] zur Verfügung; sie ist terminlich seitens der Gesamtkonferenz von Jahr zu Jahr neu festzulegen. Abweichungen vom festgesetzten Termin sind grundsätzlich nicht mehr möglich. 
  • Klassen- und Kursfahrten sind Schulveranstaltungen und finden anstelle des regulären Unterrichts statt;
  • Möglichst frühzeitige Elternbeteiligung in Fragen der Kosten, Ziele und Inhalte ist notwendig.
  • Parallel zu der Fahrtenwoche sollen aus schulorganisatorischen Gründen (z.B. Verringerung des Unterrichtsausfalls, unbefriedigender Vertretungsunterricht) für die restlichen Jahrgänge Wandertage, Unterrichtsgänge, vor- und nachbereitete Exkursionen organisiert, ggf. Projektunterricht, Crash-, Computer-, Bibliothekskurse, Förderunterricht und für den Jg 9 ein neu installiertes soziales Betriebspraktikum [5 Tage] etc. eingerichtet werden. 
  • Das vierzehntägige v.a. dem Berufsfindungsaspekt und dem Einblick in den Erwachsenenalltag gewidmete Betriebspraktikum, das mit Blick auf die kommende Schulzeitverkürzung, das Zentralabitur und auch auf Anregung der Eltern statt in 11 demnächst bereits in Jahrgang 10 (1. Halbjahr) anzusiedeln ist, findet ebenfalls teils während der Fahrtenwoche statt. 
  • Die in verschiedenen Formen und Projekten durchgeführten Austauschprogramme des GBI ( England [Kl. 9], Frankreich [Kl. 9 / 10], USA [Kl.10 / 11], Dänemark [Kl.11], Russland [ab Kl. 8], Litauen [ab Kl. 9] ) bleiben aufgrund der jeweils gegebenen Organisationsspezifika während der bislang erprobten und bewährten Zeiträume zu jährlich neu abzustimmenden Einzelterminen zu organisieren. Wo auf Dauer eine terminliche Annäherung an die Fahrtenwoche denkbar erscheint, wäre dies in jedem Falle wünschenswert.
  • Es soll jede(r) Schüler(in) die Möglichkeit haben, im Rahmen der organisatorischen Gegebenheiten an einem Austauschprojekt teilzunehmen.

Terminierung der Fahrtenwoche:  jeweils in der Woche vor den Herbstferien

 

 

Sie befinden sich hier:  Home>Projekte>Projekt-/ Fahrtenwoche
Seite drucken